AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Autoprofi24 ist die Geschäftsbezeichnung von Steffen Ohlig und wird im Folgenden AP24 genannt.

§ 1 Geltungsbereich

Alle unsere Leistungen unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam. Mit der Auftragserteilung gelten diese Bedingungen als angenommen.

§ 2 Leistungen

AP24 bietet gebrauchte PKW im Namen und im Auftrag des Auftraggebers (im folgenden AG genannt) an. Wird bei Auftragserteilung zwischen AG und AP24 keine abweichende Bearbeitungsphase festgelegt so gilt die Dauer der Bearbeitung für 3 Wochen nach Auftragserteilung. In dieser Zeit wird das KFZ mit dem Ziel der Veräußerung durch AP24 auf dem freien Markt angeboten. AP24 verpflichtet sich zur aktiven Vermarktung des KFZ. Ein Rechtsanspruch des Kunden auf den erfolgreichen Verkauf des PKW besteht nicht. Der Auftrag gilt als erfüllt wenn AP24 das Fahrzeug verkauft hat und dies durch einen Kaufvertrag nachweisen kann.

§ 3 Preise/ Zahlungsbedingungen

Soweit nicht anderes vereinbart, wird bei Auftragserteilung eine Gebühr von 99,- € fällig. Mit der Grundgebühr sind Kosten für die Veröffentlichung von Anzeigen, Telefonkosten, Kilometergeld und Arbeitszeit von AP24 abgegolten. Weitere Kosten bedürfen der Absprache und werden gesondert in Rechnung gestellt.  Soweit nicht anderes vereinbart, werden bei erfolgreichem Verkauf zusätzlich zwischen 2 und 5% des Verkaufspreises als Provision in Rechnung gestellt. Die Höhe der Provision ist im Auftrag schriftlich festgehalten. Die Provision ist sofort und in voller Höhe fällig.

§ 4 Kündigung

Die Kündigung kann unbefristet ohne Angabe von Gründen von beiden Seiten ausgesprochen werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform. Kündigt der AG den Auftrag (in der Bearbeitungsphase), so ist AP24 berechtigt, eine Stornierungsgebühr von 99,- Euro zu erheben. Kündigt AP24 den Auftrag in der Bearbeitungsphase werden keine Kosten fällig. Bereits getätigte Ausgaben gehen zu Lasten von AP24.

§ 5 Veröffentlichen von  Inhalten in Zeitungen, Internet und mittels Fernsprecher. 

Der AG verpflichtet sich gegenüber AP24 den PKW wahrheitsgetreu zu beschreiben. Fehler und sonstige Umstände, die den Wert des Kaufgegenstandes nicht nur unerheblich mindern, dürfen nicht verschwiegen werden. AP24 ist nicht zur Prüfung der Angaben verpflichtet. AP24  übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der von Kunden gemachten Angaben und abgegebenen Erklärungen sowie die Identität und Integrität der Kunden. Der AG bestätigt ausdrücklich Eigentümer des zu verkaufenden PKW zu sein oder in dessen Auftrag bzw. Einverständnis zu handeln. Der AG  erklärt sich mit der Veröffentlichung der Fahrzeugdaten und Photos durch AP24 ausdrücklich einverstanden.

§ 6 Bewertung von PKW 

AP24 bewertet die PKW basierend auf die Aussagen der Verkäufer. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

§ 7 Datenschutz

AP24 verpflichtet sich, die persönlichen Daten der Kunden ausschließlich zu internen Zwecken zu verwenden und zu speichern. Sie unterliegen den allgemeinen Datenschutzbestimmungen und werden, soweit nicht ausdrücklich vereinbart, nicht an Dritte weitergegeben. 

§ 8 Schlussbestimmungen
Die Vertragsbeziehungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand richtet sich nach den Bestimmungen des BGB.

Stand: 03.01.2013

Comments are closed.